10 Jahre KJVTG-Arnoldstein

Unser stark kritisierter Auftritt beim Kärntner Volkstanzfest im April 2005  bringt uns wieder einen Auftritt ein. Schon neben anderen diesbezüglichen Einladungen werden wir auch hier vom Veranstalter bekniet am Fest teilzunehmen und denselben Platter aufzuführen. Also begeben wir uns am Sonntag den 10. Juli 2005 nach Arnoldstein um der KJVTG-Arnoldstein unsere Aufwartung zu machen. Wie meist kommen wir auch hier etwas zu spät, sind aber beim Festzug mit dabei. Die Anmeldung muss eben etwas warten. Im Kultursaal  erwartet uns ein recht umfangreiches Kulturprogramm gestaltet von den 10 anwesenden Vereinen. Mit Absicht wurde unser Auftritt an das Ende des Festprogramms  gehängt.  Den Auftritt der Schuhplatter lässt sich unser Obmann aber nicht vorschreiben und so präsentieren wir uns in bravster Manier, und platteln den „Mahder“ sowie die „Amprospolka“, und das auch noch fehlerfrei. Zum Leidwesen vieler Gäste wurde der Platter von Pörtschach nicht wiederholt, auch traten wir nicht im Kilttl auf. Vielleicht ein anderes Mal.  Aber auch so war es eine nette Jubiläumsfeier und wir unterhielten uns auch ausgezeichnet. Besonders unserer Jugend  hat es sichtlich gefallen, oder sind sie nur dem Schnapsfässchen erlegen?


[Zurück]