Besuch aus Baldramsdorf

Ein Versprechen einlösend besucht uns Gernot Hartlieb aus Gendorf zur Probe am 28. Oktober 2005 im Gemeindesaal in Lendorf. Wir sind mitten in der Probe als der Besuch aus der Nachbarschaft eintrifft. Und wer unseren Plattlerchef kennt weiß, dass dies kein Grund war um die Probe früher zu beenden. Nein, er zog die Probe durch wie immer, ungeachtet des warm werdenden Gerstensaftes. Schweißgebadet begleiteten wir unsere Besucher in unser Vereinslokal. Gernot erinnerte an sein Versprechen im Sommer und tischte gemeinsam mit seiner Freundin Daniela groß auf. Speck, Käse, Würstel, Schnaps und Bier wurden herangeschafft, dass man meinen konnte wir währen 50 Leute. Freudig stießen wir auf die Gesundheit aller an und dankten Gernot für die nette Geste, die Jause und das Bier. Leider hatten wir nicht mit einem solchem Festmahl gerechnet und so fehlte uns das nötige Besteck. Da musste dann eben improvisiert werden. So erinnerte die Jause ein wenig an die Zeiten am Stiegerhof oder Turnersee und da ließen wir auch diese Zeiten wieder aufleben und unterhielten uns ausgezeichnet bis in die frühen Morgenstunden. An dieser Stelle wollen wir uns bei Gernot und Daniela für die ausgezeichnete und reichhaltige Jause recht herzlich bedanken.


[Zurück]