Doebriacher Markt

Am 30. Mai wurde die diesjährige Marktsaison in Döbriach eröffnet. Bis September herrscht nun am Döbrichaer Dorfplatz wieder jeden Dienstag reges Markttreiben und für jede Woche zeichnet ein Döbriacher Verein verantwortlich. Nach einem Jahr Pause sind auch die Lendorfer Schuhplattler wieder eingeladen um das Rahmenprogramm zu gestalten. Die Witterung über Tag verspricht für den Abend aber nichts Gutes und man wähnt sich im Glauben, das die Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen wird. Der Wettergott meint es aber gut mit dem Veranstalter, der Volkstanzgruppe Döbriach und lässt am späten Nachmittag die Sonne über Döbriach aufblitzen und die Regenwolken verschwinden. Die Unterstufe der Schülerbigband Spittal/Drau eröffnet das Markttreiben und der Dorfplatz füllt sich mit zahlreichen Besuchern. Auch die Schuhplattler aus Lendorf sind inzwischen eingetroffen und haben ihren Stammlatz beim Bierstand eingenommen. Die erste Pause wird von der Kindertanzgruppe Döbriach gestaltet die sich mit ihrer Unbekümmertheit in die Herzen der Zuschauer tanzten. Aber auch die Burschen um Gottfried Hohenberger zeigten bei ihrem Auftritt eine ausgezeichnete plattlerische Leistung. Die 10 kräftigen Burschen stampften im Gleichklang auf dem Holzboden auf und schlugen sich der Melodie folgend zielsicher auf die Schenkel und Schuhsohlen. Lautstark forderten die begeisterten Zuschauer einige Zugaben die auch gerne gegeben wurden. Sogar Rudi Hoi, ein Kenner der Szene und stellvertretender Obmann des KBW im Bezirk Spitta/Dr., gratulierte der Gruppe und zeigte sich beeindruckt über die eindrucksvolle Vorführung. Die Oberstufe der Schülerbigband aus Spittal/Dr. begeisterte die Besucher dann im zweiten Teil des Abends mit ihren Musikstücken. Das offizielle Programm wurde dann aber von den Schuhplattlern aus Lendorf beschlossen. Erst jetzt verließen die ersten Besucher den Platz, es war inzwischen ja schon 22.30 Uhr geworden und der Döbriacher Markt steuerte seinen Schluss zu. Die Standler beginnen mit dem Abbau ihrer Stände und die Schuhplattler verließen die Veranstaltung. Nicht aber ohne sich vorher von den Freunden aus Döbriach zu verabschieden. Also dann bis zum nächsten Markttag am Dienstag den 13.06.06 zu dem die Frauentrachtengruppe Döbriach lädt.


[Zurück]