Kirchtag im AHS - Heim

Trotz allgemeinem Zeitmangels sagen wir zu, den Kirchtag im AHS-Heim (Altenbetreuung und Pflege GmbH.) von Radenthein aktiv mitzugestalten. Als wir dann am Samstag gegen 13.30 Uhr eintreffen unterhalten sich die Bewohner des Heimes sowie deren Besucher schon ausgezeichnet bei Kaffe und Kuchen. Der Betreuungsstab hat aber wieder ein abwechslungsreiches Programm für die Gäste zusammengestellt. Neben einem Trio werden die Lendorfer Schuhplattler und danach die Kindervolkstanzgruppe Mirnok auftreten. Mit viel Schwung beginnen wir unseren Ersten Auftritt und schon wird unser Martin stark eingebremst. Da haben sich doch glatt einige Koordinationsschwierigkeiten eingeschlichen. Unser Martin aber, ist durch nichts zu erschüttern, und krampfhaft versucht er, endlich einen ähnlichen Plattler zu finden, wie ihn der Rest der Truppe ausführt. Dennoch werden unsere Beiträge mit viel Beifall belohnt. Natürlich kann auch das eine oder andere Gläschen getrunken werden und auch Kaffee und Kuchen ist für uns zur freien Entnahme. Wir machen dann auch noch recht regen Gebrauch vom Loskauf und so geht doch der eine oder andere Preis mit nach Lendorf. Nachdem die Kinder ihren ersten Auftrittsblock absolviert haben machen wir uns wieder auf den Heimweg. Ein Großteil unserer Mitglieder, allen voran unser Musikant Simon Pleschberger stecken ja noch in den letzten Kirchtagsvorbereitungen.


[Zurück]