Oberkärntner Volkstanzfest

Nachdem die VTG-Spittal/Dr. stillgelegt wurde, konnte auch kein örtlicher Veranstalter für das traditionelle Oberkärntner Volkstanzfest gefunden werden. So entschloss man sich dieses Fest in Oberkärnten den Vereinen zur Verfügung zu stellen. War es im letzen Jahr die VTG-Hermagor, die anlässlich ihres Neubeginnes dieses Fest ausrichtete so ist es heuer die VTG-Krems. Im Zuge des Oberkärntner Volkstanzfestes soll auch das 10-jährige Bestandsjubiläum der Gruppe gefeiert werden. Natürlich sind da auch die Lendorfer dabei und sind eine der wenigen Gruppen die in Auftrittsstärke anreisen. Sowohl die Volkstänzer als auch die Schuhplattler entsenden starke Abordnungen ins Liesertal. Fast pünktlich um 20.00 Uhr marschieren die Tanzpaare zum Auftanz auf. Unser Chef kann aber trotz Tanzkarte aus gesundheitlichen Gründen nicht mitmarschieren. Sein Kreuz macht ihm zu schaffen – wird er jetzt alt? Wir jedenfalls mischen uns gerne unter die Tanzpaare und tanzen fröhlich den einen oder anderen Volkstanz mit. Die Pausengestaltung wird von den Kindern der VTG-Krems und der Volkstanzgruppe aus Lana (Südtirol) in Südtirol übernommen. Nach den Ehrungen werden die Gastgeschenke überreicht. Unser Obmann Gottfried Hohenberger erinnert in launigen Worten an die 10 Jahre währende Freundschaft zwischen unseren Vereinen und betont die gute Zusammenarbeit im Oberkärntner Raum. Mit dem Schlusslied um 01.00 Uhr endet ein doch recht vergnüglicher Volkstanzabend und das Taxi Gruber bringt uns wieder wohlbehalten zurück nach Lendorf.


[Zurück]